Suche

Richtiges Verhalten am Unfallort

Als erster an einen ungesicherten Unfallort zu kommen, kann im ersten Moment jeden überfordern. Trotzdem: Einfach weiterfahren und denken „Ein anderer macht‘s“ geht gar nicht. Denn wer keine „Erste Hilfe“ leistet, macht sich strafbar! Deshalb muss man aber auch nicht überhastet reagieren und sich möglicherweise noch selbst in Gefahr bringen. Wer ein paar Dinge beachtet,

Autobahn-Rastplätze im Test

50 unbewirtschaftete Rastplätze an den größten deutschen Autobahnen hat der ADAC auf Sauberkeit und Sicherheit geprüft. Rund drei Viertel der Plätze bekommen mindestens die Note ausreichend, 14 von ihnen gar das Prädikat „gut“. Für die Bestnote reicht es allerdings bei keinem – und neben acht Mal „mangelhaft“ verteilte der ADAC auch vier Mal „sehr mangelhaft“.

So kommt man zum passenden Pedelec

Pedelecs sind in Deutschland unvermindert gefragt. Potenzielle Käufer reiben sich allerdings oft die Augen angesichts von Preisen, die sich weit jenseits konventioneller Fahrräder bewegen. Zumindest werden vom Fachhandel meist Räder empfohlen, die 2.000 Euro oder mehr kosten. Das mag in bester Absicht geschehen, doch ein hoher Preis allein ist noch kein Garant für ein gutes

Rechtsüberholen für Radfahrer erlaubt

Zum Alltag für Radfahrer gehört es, sich die Wege häufig mit Autos zu teilen. Vielerorts sind Radwege nur rudimentär vorhanden, was die Biker dann auf die Straßen zwingt. Doch das Teilen der Fahrbahn mit den Autos verläuft nicht immer reibungslos. Nicht selten beschweren sich genervte Autofahrer, zum Beispiel über Radler, von denen sie an Ampeln

WEBFLEET: Ihr Schlüssel zu einer einfachen, smarten Fuhrparkverwaltung

Die innovative SaaS (Software-as-as-Service)-Lösung WEBFLEET unterstützt Flottenmanager aus allen Branchen dabei, den Unternehmensfuhrpark effektiver zu managen. Das führende Flottenmanagementsystem WEBFLEET wurde erst vor kurzem von TomTom Telematics überarbeitet und bietet nun zahlreiche neue Funktionen, mit denen Sie Ihren Fuhrpark und Ihr Unternehmen benutzerfreundlich und transparent steuern und dessen Nutzung optimieren können. Im Video werden einige

Kann man einem Elektroauto Starthilfe geben?

Frage: Ein Bekannter von mir behauptet, man könne auch Elektroautos Starthilfe geben. Stimmt das wirklich? Antwort von Hermann-Josef Stappen, Diplom-Ingenieur und Technik-Experte bei Porsche: Ja – wenn es tatsächlich nur um Starthilfe geht und nicht um eine leere Hochvolt-Fahrbatterie. Denn auch das Elektroauto benötigt immer noch eine 12-Volt-Batterie, um zu starten. Sie dient dazu, die

Die Breite von Autos nimmt zu

Das Durchschnittsauto ist seit 1990 deutlich in die Breite gegangen. Maß es damals im Mittel noch 1,679 Meter, sind es heute 1,802 Meter – ein Plus von 12,3 Zentimetern beziehungsweise 7,3 Prozent, wie das Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen ermittelt hat. Die breitesten Neuwagen hat aktuell Ford im Programm, mit durchschnittlich 1,845

Das perfekte Inserat – Autoverkauf im Internet

Schöne Bilder, alle Infos und der passende Preis: Wer beim Inserat alles richtig macht, verkauft sein Auto im Internet schneller und besser. Manchmal lohnt es sich sogar, etwas Geld auszugeben. Um über die Suchfunktion der Online-Plattform gut gefunden zu werden, ist es wichtig, möglichst viele der abgefragten Fahrzeugdaten anzugeben. Die meisten davon finden sich im

Jugend ohne Auto – ein Mobilitätswandel

Das Auto verliert zunehmend den Kontakt zur Jugend. Die 18- bis 25-Jährigen interessieren sich deutlich weniger für Pkw als ihre Vorgängergenerationen – vor allem, wenn sie in der Stadt leben. Das ist Ergebnis einer Studie des Center of Automotive Management (CAM) der FH Bergisch Gladbach zum Mobilitätswandel. Lediglich 55 Prozent der jungen Erwachsenen halten nach

Tipps für Autofahrer mit Heuschnupfen

Niesen, tränende Augen, Atemnot oder eine verstopfte Nase gehören für 15 Prozent der deutschen Bevölkerung zum Frühling. Ganz verhindern lassen sich die Heuschnupfen-Symptome leider nicht. Aber die Fahrt im Auto kann man erträglicher gestalten. Um beispielsweise das Steuer bei einer Niesattacke nicht zu verreißen oder nicht einige Zeit im Blindflug unterwegs zu sein, ist es